ICH-UDO / MOI JE... comédien Udo Kier

ME-UDO...a Western-Road-Movie

#my_life_udo_kier

Language/country
German / Germany
Status
finished / 2012 / Length:43'
Category
One-Off

D E U T S C H

Bislang gab es nur EINE Doku über Udo Kier - vom Regisseur Christoph Schlingensief. Rund 18 Jahre später hat sich endlich wieder jemand an das enfant terrible ran gewagt....entstanden ist ein etwas anderes Road-Movie über den Ausnahmeschauspieler Udo Kier. Als Cowboy im wilden Westen Amerikas inmitten eines Trips durch Stationen seines Lebens.

Er war blutrünstiger Vampir, androgyner Schönling und psychopathischer Killer. Er ist mit Lars von Trier befreundet und hat in nahezu jedem seiner Filme einen eindrucksvollen Auftritt. Sein Gesicht mit den blassgrünen Augen hat sich beim Zuschauer fest eingeprägt. Udo Kier ist einer der wenigen deutschen Schauspieler, die es via Hollywood zu Weltruhm brachten. Seit über 50 Jahren spielte er in über 250 Filmen: von Arthouse bis Blockbuster.Seinen Einstieg in Amerika hat er in "My Own Private Idaho". Kier überzeugt darin als unheimlicher Biedermann namens Hans. Dass er schließlich in Hollywood blieb, lag an einem glücklichen Zufall, wie so vieles in seinem Leben. "Ich war hier zum Dreh für „My Own Private Idaho“ und wollte eigentlich wieder weg. Es war mein letzter Abend, und meine Freunde kochten ein Abschiedsessen. Mein Koffer war schon gepackt." Sie fragten ihn, ob er nicht bleiben wolle. "Nach vier Gläsern Rotwein hab ich Ja gesagt.“ Entgegen seiner „typischen“ Rollen lebt Udo Kier gesittet mit seinen zwei von der Strasse aufgelesenen Hunden inklusive Palmengarten in Palm Springs. Den Hang zum Exzentrischen zelebriert er auch privat: vor Jahren rettet er eine denkmalgeschützte Bibliothek in Palm Springs vor dem Abriss. Inzwischen hat er sie zur Residenz ausgebaut.

Die Bilder seines Alltages ähneln einem Western. Endlose Wüstenlandschaften, wie für einen Kinofilm geschaffen, eine staubige Geisterstadt aus den 40iger Jahren und die endlosen Highways sind die Sets aus Udo Kiers Wahlheimat USA auf denen Autor & Regisseur Jeremy JP Fekete dem Ausnahmeschauspieler begegnet. Einmal ganz Cowboy, dann wieder egozentrisches Enfant terrible, setzt sich Udo Kier der Kamera aus, verweigert, gibt sich ungeniert und fordert. „ICH-UDO“ ist ein etwas anderes Road-Movie, welches den Zuschauer nicht nur auf die Spitze des Mount Jacinto und runter ins Tal der riesigen Windmills-Felder entführt sondern auch die Höhen und Tiefen des amerikanisierten Europäers entdecken lässt.

E N G L I S H

He was a bloodthirsty vampire, an androgynous Adonis and a psychopathic killer. He's a friend of the director Lars von Trier. He gives an impressive performance in almost every one of his films. His face and his pale green eyes have etched themselves into the minds of his audiences. Udo Kier is one of the few German actors to achieve global fame via Hollywood. In the past fifty years, he has been in more than 250 films, ranging from art-house productions to blockbusters. Kier first major role was as a sinister upright citizen called Hans. The fact that he ended up staying in Hollywood was down to serendipity, like so much else in his life.

F E S T I V A L / NOMINATION-FINALIST, FLIPSIDE TV FILM FESTIVAL, USA-CA,2013 Category: Documentary & Reality

F E S T I V A L WINNER "FINALIST CERTIFICATION", NEW YORK FESTIVALS, USA, 2013, Category: Film & Video Awards, Documentaries

Genres

  • Arts
  • Biography
  • Portrait

Countries (production companies)

  • Germany
  • United States

Formats

  • HD CAM
  • XDCAM HD
  • PAL
  • 16:9

Project owner